Unsere Nachrichten

Alle Meldungen im Überblick

Neuigkeiten Kreisverband

  • Quelle: Neuigkeiten Kreisverband

    02.07.2022
    MP Boris Rhein mit überwältigender Mehrheit zum neuen Vorsitzenden der CDU Hessen gewählt

    Uwe Becker: Boris Rheins Wahl ein starkes Zeichen für die CDU Frankfurt Rotenburg a.d. F., Frankfurt am Main, 02. Juli 2022. 97,96 Prozent: Mit diesem beeindruckenden Ergebnis wurde heute der Frankfurter CDU-Politiker und Ministerpräsident Boris Rhein zum neuen Vorsitzenden der CDU Hessen gewählt. Die 344 Delegierten des 117. Landesparteitages, der am heutigen Samstag in Rotenburg an der Fulda stattfindet, setzen damit ein klares Zeichen der Geschlossenheit für die anstehende Landtagswahl im kommenden Jahr. Uwe Becker: „Das starke Ergebnis für Boris Rhein ist ein eindrucksvoller Vertrauensbeweis und zeigt, dass die gesamte Hessische CDU hinter ihrem neuen Vorsitzenden steht. Mit seiner leidenschaftlichen und inhaltsstarken Rede hat Boris Rhein einen klaren Kurs für Hessen und die Hessische CDU aufgezeigt. Und mit dem großartigen Ergebnis kann er die CDU nun gestärkt auf diesem Wege führen. Ich freue mich auch ganz persönlich, dass nach dem erfolgreich gestalteten Generationenwec...

  • Quelle: Neuigkeiten Kreisverband

    30.06.2022
    Frankfurter CDU-Chef Uwe Becker zum neuen Vorsitzenden der deutschen EVP-Gruppe im Europäischen Ausschuss der Regionen (AdR) gewählt

    Frankfurt am Main, 30. Juni 2022. Während der am Mittwoch und Donnerstag laufenden Tagung in Brüssel hat die deutsche Gruppe der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europäischen Ausschuss der Regionen den Frankfurter CDU-Kreisvorsitzenden und Hessischen Staatssekretär für Europa zum neuen Vorsitzenden bestimmt. Er folgt damit auf Mark Weinmeister, der seit Februar als Regierungspräsident in Kassel wirkt und zuvor ebenso das Amt des Europastaatssekretärs inne hatte. „Ich freue mich sehr über das Vertrauen der EVP-Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland. Der Europäische Ausschuss der Regionen ist die starke Stimme der Bundesländer, Kommunen und Regionen auf europäischer Ebene. Je besser die Zusammenarbeit zwischen den Regionen Europas funktioniert, und je deutlicher wir die Anliegen unserer deutschen Bundesländer und Kommunen bündeln, desto erfolgreicher können wir die konkreten Interessen und Anliegen der Menschen vor Ort auch in Brüssel einbringen. Daher freue ich mich darüber, d...

  • Quelle: Neuigkeiten Kreisverband

    30.06.2022
    Kößler: Ein neues Kapitel der Stadtplanung aufschlagen!

    Frankfurt am Main, 30. Juni 2022 - Der Vorsitzende der CDU-Fraktion, Dr. Nils Kößler, fordert den Magistrat auf, ein neues Kapitel der Stadtplanung zu beginnen und jetzt zeitnah geeignete Bauflächen für Wohnungen und Gewerbe im Frankfurter Nordwesten auszuweisen. „Hier braucht es einen Neustart der Stadtplanung, der auf ein schrittweises und gesundes Wachstum der bestehenden Stadtteile ausgerichtet ist, keinen neuen Stadtteil. Die bisherigen Planungen dazu beidseits der Autobahn A5 sind gescheitert und aufzugeben.“ Für mehr Wohnungen und Gewerbeflächen sei Frankfurt auf eine organische Außenentwicklung angewiesen, so Kößler. „Dazu gehört ein maßvoller Siedlungsneubau, der sich durchdacht an die bestehenden Stadtteile anfügt. Bei der Planung sind Klimaschutz, Lebensqualität, wirtschaftliche Entwicklung und soziale Sicherheit konsequent mitzudenken. Das verstehen wir unter Nachhaltigkeit.“ Um zeitnah Flächen im Nordwesten zu erschließen, sollen nach einem aktuell...

  • Quelle: Neuigkeiten Kreisverband

    28.06.2022
    Ringer: Ältere Menschen vor häuslicher Gewalt schützen!

    Frankfurt am Main, 28. Juni 2022 - Die frauenpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion, Christina Ringer, fordert den Magistrat auf, bei der Bekämpfung von häuslicher Gewalt gegen Seniorinnen und Senioren geeignete Maßnahmen zu ergreifen. „Häusliche Gewalt bei älteren Menschen ist nicht nur ein Thema im Bereich der Pflege. Auch in Paarbeziehungen von älteren Menschen gehört Gewalt oft zum Alltag. Diese Tatsache wird meist tabuisiert und aus der öffentlichen Debatte herausgehalten. Das wollen wir ändern!“ Mit einem Antrag ergreift die CDU daher die Initiative und macht sich für Verbesserungen und Strategien gegen häusliche Gewalt im Alter stark. Ringer schlägt vor, die Konzepte über den Seniorenbeirat, das Frankfurter Programm „Würde im Alter“, die Koordinierungsstelle zur Umsetzung der Istanbul-Konvention, das Frauenreferat sowie die Koordinatorin „Häusliche Gewalt“ am Polizeipräsidium Frankfurt zu erarbeiten und macht klar: „Neue Ideen werden d...

CDU Landesverband Hessen

  • Zur Meldung
    30.06.2022
    Ein Team für Hessen: Die CDU vollzieht mit Boris Rhein den Generationswechsel

    Am kommenden Samstag findet der 117. Landesparteitag der CDU Hessen in Rotenburg an der Fulda statt. Nach 12 Jahren erfolgreicher Arbeit übergibt Volker Bouffier an eine neue Generation. Modern, frisch und gleichzeitig mit Erfahrung. Das ist das Team, das sich unter Führung von Ministerpräsident Boris Rhein den Delegierten auf dem Landesparteitag zur Wahl vorstellt. Für den Generationswechsel ist die Gruppe der Stellvertreter erweitert, verjüngt und weiblicher geworden. Auf den Erfolgen aufbauend, will die neue Parteispitze gemeinsam weiter für das moderne Hessen und seine Menschen arbeiten. Der Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz: "Wir sind die moderne Volkspartei für ganz Hessen. Dafür stehen auch die Frauen und Männer, die sich um die Parteiführung bewerben. Macherinnen und Macher. Aus der Mitte der Gesellschaft. Für die Mitte der Gesellschaft." Fünf statt bisher drei Stellvertreterinnen und Stellvertreter wollen mit Ideen, Freude und ihrem persönlichen Engagement Hessen ...

  • Zur Meldung
    27.06.2022
    KOMPASS Innenminister Peter Beuth begrüßt neue Region -Oberer Rheingau-

    Eltville, Walluf und Kiedrich nehmen als 125., 126. und 127. Kommune in Hessen am Landesprogramm KOMPASS (KOMMunal-ProgrAmmSicherheitsSiegel) teil und bilden die KOMPASSregion "Oberer Rheingau". Ziel des Programms ist es, die Sicherheitsarchitektur in den Kommunen durch passgenaue Maßnahmen individuell weiterzuentwickeln. Innenminister Peter Beuth hielt vor Ort ein Grußwort und überreichte ein Begrüßungsschild KOMPASSregion "Oberer Rheingau". "Mit KOMPASS wurde Ende 2017 ein weiteres, neues Kapitel in der Sicherheitsstrategie des Landes Hessen aufgeschlagen mit dem Ziel, dass hessische Städte und Gemeinden Probleme vor Ort selbständiger angehen und individuelle Lösungen entwickeln können. Die Polizeiliche Kriminalitätsstatistik belegt, dass Eltville, Walluf und Kiedrich bereits sehr sicher sind. Präventionsprojekte der Polizei, die enge Zusammenarbeit mit den Kommunen und die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger werden neue Impulse für noch mehr Lebensqualität und Sicherheit in der ...

  • Zur Meldung
    25.06.2022
    Landessportbund Peter Beuth spricht Grußwort auf Sportbundtag

    Der Hessische Sportminister Peter Beuth hat bei seinem Grußwort beim 29. Sportbundtag des Landessportbundes Hessen e.V. (lsb h) die Bedeutung des Sports für das Gemeinwohl und den Zusammenhalt der Gesellschaft in Hessen hervorgehoben. "Die Hessische Landesregierung steht auf der Seite der Sportlerinnen und Sportler in unserem Land. Die regulären Fördermittel, die dem Sportland Hessen im Jahr 2022 zur Verfügung stehen, konnten wir auf insgesamt 65,5 Millionen Euro erhöhen. Hierbei ist der Landessportbund ein wichtiger Partner mit dem wir gemeinsam den Spitzen- und den Breitensport in Hessen nachhaltig stärken. Die Sportförderung der Landesregierung kommt letztlich allen Sportbegeisterten in Hessen zugute. Aber heute geht es auch darum, wie wir den Sport nach Corona wiederbeleben und zu neuer Stärke führen können. Die Corona-Pandemie hat in den zurückliegenden zwei Jahren in vielerlei Hinsicht zu Verlusten in den Vereinen und im Bewegungsverhalten der Menschen geführt. Unsere Gesellschaf...

  • Zur Meldung
    25.06.2022
    Tennisturnier Letzte Vorbereitungsgelegenheit vor Wimbledon in Bad Homburg

    Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat das Finale der Bad Homburg Open Tennis Open besucht und dabei dem Verein eine Förderung in Höhe von 125.000 Euro für die Durchführung des internationalen Tennisturniers übergeben. "Fünf Grand Slam-Gewinnerinnen mit insgesamt neun Major-Titeln, dazu zwei Olympiasiegerinnen von 2021 und drei ehemalige Welt-Ranglistenerste - und das alles bei der zweiten Auflage dieses Turniers. Das zeigt, wie erfolgreich die Bad Homburg Open bereits jetzt sind und welches Potential in diesem Turnier schlummert. Erstklassige Spiele und Ballwechsel sind für die Zuschauer garantiert. Das Land Hessen unterstützt das Turnier in diesem Jahr mit 125.000 Euro. Wir möchten damit das hessische Tennis dabei unterstützen, die große Bedeutung im deutschen Sport noch weiter auszubauen", so Sportminister Peter Beuth. Hintergrund Nachdem 2021 die Premiere stattfand und aufgrund der hohen Zuschauerzahlen und TV-Präsenz ein voller Erfolg war, folgte nun die zweite Ausgabe der ...

Termine

11.07.2022Montag19:00 Uhr
Vorstandssitzung
09.08.2022Dienstag18:00 Uhr
"CDU on Tour"
20.08.2022Samstag14:00 Uhr
CDU Sommerfest

Kontakt

Wir würden uns sehr freuen von Ihnen zu hören!
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.


Bitte bestätigen Sie die Einwilligungserklärung.
Ich willige ein, dass die vorstehenden Daten an die CDU Stadtbezirksverband Zeilsheim, in 65931 Frankfurt Zeilsheim, gemäß der Datenschutzgrundverordnung (Art. 9 Abs. 2a DSGVO) übertragen und verarbeitet werden. Dies gilt insbesondere auch für besondere Daten (z. B. politische Meinungen).

Sofern sich aus meinen oben aufgeführten Daten Hinweise auf meine ethnische Herkunft, Religion, politische Einstellung oder Gesundheit ergeben, bezieht sich meine Einwilligung auch auf diese Angaben.

Die Rechte als Betroffener aus der DSGVO (Datenschutzerklärung) habe ich gelesen und verstanden.
Bitte tragen Sie den angezeigten Code hier ein:
Inhaltsverzeichnis
Nach oben